top of page

Gemeinderatswahl 2024: Wie wollen Mannheimer Parteien zentrale Durchgangsverkehre vermeiden?

Die Evaluation der Verwaltung des Verkehrsversuchs zeichnete ein klares Bild: der Versuch war ein Erfolg. Ein Hauptanliegen des Versuchs war es, Kfz-Durchgangsverkehre innnerhalb der Quadrate zu vermeiden. Dazu wurden die Quadrate in vier Quadranten unterteilt, die für Rad- und Fussverkehr kreuzbar, und für Kfz nicht durchkreuzbar waren.

Das Ergebnis: weniger Kfz-Verkehr und damit einhergehend spürbare Verkehrsberuhigung, sowie Flächenumverteilung und in der Folge eine Reduktion von Lärm- und Luftverschmutzung.[1, S. 26]

Versuchsanordnung der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung 2022. Zu sehen sind alle Parkhäuser mit Anzahl der Stellplätze, sowie die Durchfahrtssperren für Kfz zur Verkehrsberuhigung.
Versuchsanordnung der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung 2022. Quelle: Stadt Mannheim

Weitere Ergebnisse waren:

  • Zustimmung durch Anwohnerschaft und Besuchende

  • Gewerbetreibende kritisch, insbesondere Autonutzer [1, S. 26]


Die Skepsis der Gewerbetreibenden scheint jedoch unbegründet. Die Mehrheit der Besucher in Quadraten (61 %) schätzte den Verkehrsversuch sehr gut / gut ein. [1, S. 17]


Der QuadRadEntscheid Mannheim stellte 8 Parteien, die sich demokratischen Grundsätzen verpflichtet fühlen, folgende Frage:

Welche Position vertreten Sie in Hinblick auf eine Viertelung der Quadrate, um Kfz-Durchgangsverkehre in der Innenstadt zu vermeiden und damit die Luft- und Aufenthaltsqualität zu verbessern? (Limit 500 Zeichen)

Von den 8 angeschriebenen Parteien und Vereinigungen haben 7 geantwortet.

Überzeugt Euch selbst, wer sich für eine lebenswerte Innenstadt für alle einsetzt. Hier findet Ihr die Antworten. Die Reihenfolge der Antworten entspricht der auf dem Stimmzettel zur Wahl:


BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

Schon vor 30 Jahren haben die Mannheimer Grünen den Plan zur Viertelung des Zentrums vertreten und eingebracht. Damit sind die Quadrate erreichbar, die Durchfahrt aber macht keinen Sinn mehr. Der Versuch hat gezeigt: die Verkehrsberuhigung ist möglich und wirkt sich überwiegend positiv auf das Mobilitätsverhalten aus. Wir wollen unter Einbeziehung der Erfahrungen aus dem Versuch eine dauerhafte Einrichtung und damit eine Attraktivitätssteigerung der Innenstadt für Bewohner*innen und Besucher*innen machen.

(510 Zeichen)


Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Soweit mit der Formulierung "Viertelung der Quadrate" die Strukturierung der Innenstadt in vier "Superblocks" nach dem Vorbild von z.B. Barcelona gemeint ist, steht die SPD dieser Idee offen gegenüber. Eine tatsächliche Zerlegung der Quadrate in weitere Viertel lehnen wir hingegen ab.

Das Konzept der "Superblocks" wurde im Vorfeld des Verkehrsversuchs diskutiert und simuliert. Im Ergebnis dieser Simulation zeigte sich, dass sich die verkehrliche Situation in den so entstandenen Quadranten, die flächenmäßig nicht dem Erforderlichen entsprächen, zum einen verschlechtern würde und so weder eine bessere Aufenthaltsqualität und schon gar nicht eine bessere Luftqualität zu erwarten wäre. Seitdem ist dieses Konzept in den Hintergrund gerückt und nicht mehr in der aktuellen politischen Diskussion. Sollte dieses Konzept wider Erwarten erneut diskutiert werden, steht die SPD diesem Ansinnen zunächst offen gegenüber.

(918 Zeichen, 418 Zeichen zuviel)


Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Wir benötigen u.a. intelligente Parkleitsysteme zur Vermeidung von Parksuchverkehr statt Sperrungen von Einkaufsstraßen. Ziel aller Bemühungen muss es sein, den für die Probleme hauptursächlichen Such- und Durchgangsverkehr zu reduzieren. Wir streben eine autoarme Innenstadt an. Darüber hinaus müssen wir für den innerstädtischen Verkehr den ÖPNV stärken und als Alternative zum Auto attraktiver machen. Alle Verkehrsträger haben ihre Berechtigung. Alternativen zum Auto müssen wir stärken.

(491 Zeichen)


Freie Wähler Mannheimer Liste e.V. (Freie Wähler-ML)

Es ergibt nach Ansicht der Freien Wähler Mannheimer Liste keinen Sinn, über Einzelmaßnahmen zu diskutieren, zu beschließen und diese umzusetzen. Die Entscheidung, wie der Durchgangsverkehr reduziert oder vermieden werden kann muss eine Gesamtlösung sein, mit der möglichst viele Probleme gelöst und die unterschiedlichsten Interessen unter einen Hut gebracht werden können. Schnellschüsse sind bei dieser Thematik -siehe Verkehrsversuch- falsch und wesentlich teilweise schädlicher als eine mit den beteiligten Akteuren und Interessengruppen gemeinsam erarbeitete Lösung für alle Verkehrsteilnehmer.

(599 Zeichen, 99 zuviel)


Freie Demokratische Partei (FDP)

Die Vierteilung der Quadrate, wie im Verkehrsversuch, lehnen wir ab. Um Durchgangsverkehr aus der Stadt herauszuhalten, muss Berufs- und LKW-Verkehr weiträumig um die Stadt geleitet werden. Es braucht ein gemeinsames Verkehrskonzept der Region, die 3. Rheinbrücke, die Westumfahrung der Stadt und z.B. die Sperrung der Brückenauffahrt am Ende der Fressgasse. Ein intelligentes Verkehrsleitsystem verbessert den Verkehrsfluss für alle Verkehrsteilnehmer und damit die Luft- und Aufenthaltsqualität.

(497 Zeichen)


DIE LINKE (DIE LINKE)

Eine Viertelung der Quadrate, wie man es beim Verkehrsversuch z.T. umgesetzt hat, ist aus Sicht der Linken ein sinnvolles Konzept, um Durchgangsverkehre und Poser aus der Innenstadt herauszuhalten. Besonders im Feierabendverkehr und am Wochenende ist die Verkehrsbelastung sehr hoch. Der Verkehrsversuch hat gezeigt, dass entsprechende Maßnahmen zu einer Verringerung des Durchgangsverkehrs führen. Wir setzen uns weiterhin für eine Unterbrechung von Fressgasse, Kunststraße und Marktstraße ein.

(495 Zeichen)


Klimaliste Deutschland (KLIMALISTE)

Die Klimaliste Mannheim will die Innenstadt von Mannheim zu einer menschzentrierten Innenstadt machen! Unsere Ziele sind Erreichbarkeit, Flächengerechtigkeit und Sicherheit. Der Verkehrsversuch hat gezeigt, dass sich eine Verkehrsberuhigung der Innenstadt positiv auf die Aufenthaltsqualität und die Nutzung klimafreundlicher Verkehrsmittel auswirkt. Zur Steigerung der Attraktivität für Bewohner*innen und Besucher*innen strebt die Klimaliste eine dauerhafte Verkehrsberuhigung an.

(482 Zeichen)



Komm zu uns auf Signal 🤝


Unterstütze unsere Arbeit durch deine Spende  🚀



365 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page