top of page

Das Stimmensammeln für das Bürgerbegehren und die Verkehrswende in Mannheim geht los. Die Unterschriftenliste ist jetzt auf unserer Website und zwar genau hier: https://www.quadradentscheid.de/_files/ugd/2f7be6_589e177b712d4bc5877dedee5bbc73e2.pdf

Ihr könnt die Liste herunterladen, unterschreiben und auch verteilen. Gebt sie schnellstmöglich an uns zurück - wie und wo, das steht auf der Liste drauf.

Wir werden in regelmäßigen Abständen die Zahl der Unterschriften veröffentlichen, so dass Ihr auf dem laufenden bleibt.

Nach nicht mal einer Woche haben wir schon über 200 Unterschriften!

100 Ansichten


In allen Stadtteilen werden in zentraler Lage Quartiersplätze vollumfänglich zur primären Nutzung durch Fußverkehr umgestaltet oder hergestellt. Bepflanzung und Raumgestaltung mit Sitzgelegenheiten sorgen für attraktiven Aufenthalt. Radverkehr bleibt in dem Umfang zulässig, der für die bestehenden Wegeverbindungen erforderlich ist. Dazu werden nur Flächen verwendet, die bisher dem motorisierten Verkehr zur Verfügung standen. Jährlich werden die Straßen vor fünf Kindertagesstätten und Grundschulen ausschließlich dem Fuß- und Radverkehr gewidmet. Pro Jahr wird eine Fläche von mindestens 8000 m² solchermaßen umgestaltet. Bis 2024 auch mindestens ein Bereich der Mannheimer Quadrate.

25 Ansichten


Große Kreuzungen werden in Anlehnung an die niederländischen Modelle der geschützten Kreuzung ausgebaut. Dabei sind klare, freie Sichtbeziehungen der verschiedenen Verkehrsteilnehmenden zu gewährleisten.


Sobald hierfür die rechtlichen Grundlagen geschaffen sind, gestaltet die Stadt Mannheim jährlich mindestens 4 der unfallreichsten Kreuzungen des Radroutennetzes dementsprechend um.

25 Ansichten
bottom of page